Sichtbare Sicherheit im Verborgenen

Air Node ist extrem dünn und extrem leicht. Getarnt als Polster, bleibt es unbemerkt, bis sein Einsatz kommt. 

Mips Air ist ein System für die Schutzwirkung bei Rotationsbewegungen, das für ein möglichst leichtes Gewicht entwickelt und konstruiert wurde und helfen soll, Rotationsenergien zu reduzieren, die bei einem Aufprall oder Unfall sonst auf den Kopf übertragen werden. Die Mips-Air-Technologie ist in das Helmpolster integriert und ermöglicht eine versetzte Bewegung von 10–15 mm zwischen der energieabsorbierenden Schale und dem Polster. Die versetzte Bewegung des Mips Air wird unterstützt durch eine Verstärkung aus Polycarbonat (PC) mit einer speziellen reibungsarmen Behandlung und einer eigens entwickelten Fixierung, die eine Bewegung in alle Richtungen zulässt. Durch die Integration in das Polster ist das System so leicht wie möglich und so gestaltet, dass es zu jedem individuellen Helm und zur jeweiligen Größe passt. Es ist nahezu unsichtbar und bedingt nur ein begrenztes zusätzliches Gewicht.

Maximale Belüftung

Minimales Gewicht

Anzeige ### von 143 Marken mit Mips®-Sicherheitssystem