Die erste Regel der Helmsicherheit

Dieses einfache, robuste System ist der perfekte Einstieg in die Mips®-Sicherheitssysteme für Helme, die auf den Kopf wirkende Rotationskräfte in bestimmten Fällen eines schrägen Aufpralls reduzieren sollen.

Ein System für die Schutzwirkung bei Rotationsbewegungen, das die bei einem Aufprall oder Unfall auf den Kopf übertragenen Energien verringern kann. Das System besteht aus einer reibungsarmen Schale, die weniger als 1 mm dick ist und sich innen im Helm unter dem Polster befindet. Die reibungsarme Schale wird für jeden Helm und jede Größe individuell angepasst und so gestaltet, dass sie bei einem Aufprall 10–15 mm in jeder Richtung gleiten kann. Das Mips®-Sicherheitssystem wird durch 3 Elastomere fixiert, die die reibungsarme Schale an ihrem korrekten Platz im Helm halten. Die reibungsarme Schale wird im Spritzgussverfahren in jeden individuellen Helm integriert. Das minimalistische Design wird so fein eingepasst, dass es keinerlei Verstellsystem beeinträchtigt.

Reibungsarme Schale

Anzeige ### von 121 Marken mit Mips®-Sicherheitssystem